Startseite

Antichrist


Es kommt die Zeit wo der Antichrist für alle Menschen Weltweit offenbar wird.
Ich möchte niemandem auf den "Schlips" treten es ist also meine persönliche Meinung ... Und ich sah aus dem Meer ein Tier aufsteigen...


Ich habe den Eindruck, dass der Herr euch folgendes sagen möchte:

Nehmt EUCH in acht vor den Lügen, den grossmeuligen Reden und der hinterhältigen Verschlagenheit von Herrn Donald Trump. Sein ganzes Verhalten, seine unglaubliche arrogante Ausstrahlung, seine menschenverachtende Haltung gegenüber Frauen, anderen Menschen, Völker und Nationen, widerspiegelt das Wesen des kommenden Antichristen. Ich habe noch nie einen Menschen gesehen der eine solche Verlogenheit, Scheinheiligkeit und Selbstüberzeugung ausstrahlt.

Und jeder Geist, der nicht Jesus bekennt, ist nicht aus Gott; und dies ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er komme, und jetzt ist er schon in der Welt. 1. Joh. 4,3

Denn viele Verführer sind in die Welt hinausgegangen, die nicht Jesus Christus, im Fleisch gekommen, bekennen; dies ist der Verführer und der Antichrist. 2. Joh. 1,7

Sollte Donald Trump zum neuen Präsidenten von Amerika gewählt werden, und ER im Laufe seiner Amtszeit durch einen Mordanschlag schwer verletzt, und davon aber wieder genesen wird, könnte das ein Hinweis zu Offb. 13,1-10 sein.


Das Unfassbare ist tatsächlich eingetreten, die Amerikaner haben Donald Trump mit grosser Mehrheit zu ihrem neuen 45. Präsidenten gewählt.


Ich vermute dass die Folge darauf so sein wird; die "Spreu wird sich vom Weizen" trennen; das heisst: die "wahren Christen" aus den Reihen der Republikaner, die Herrn Donald Trump schon vor der Wahl durchschaut, und sich von ihm distanziert haben, und solche die ihn noch durchschauen, und sich ebenfalls von ihm distanzieren werden. Im Laufe der Zeit wird es eine Spaltung in der Republikanischen Partei geben, sie wird nie mehr so sein wie bisher.
Es ist nur eine Frage der Zeit wann ein Mordanschlag auf Herrn Trump ausgeübt wird. Damit sind wir dann mitten in Offb. 13,11-18 angelangt.
Diese Wahlen sind einzigartig und werden in die Geschichte eingehen.

Was auch immer auf uns zukommt ... Wir wissen aber; dass die, die das Zeichen des Tieres weder auf der rechten Hand noch auf der Stirn angenommen haben, und im Glauben ausgeharrt und diesen auch gelebt haben, nichts zu befürchten brauchen, denn: Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gegeben hat durch unseren Herrn Jesus Christus.

Und der Teufel, der sie verführte, wurde in den Feuer- und Schwefelsee geworfen, wo sowohl das Tier als auch der falsche Prophet sind; und sie werden Tag und Nacht gepeinigt werden von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Offb. 20,10

Amen

Georges Schrepfer

8. + 9. November 2016